Dinoworld Dresden

Ausstellung / Exponat / Entertainment
DINOWORLD DRESDEN

Die Betreiber der Wanderausstellung „DinoWorld“ wünschten sich eine Erweiterung der bestehenden Dino Ausstellung. Es sollten Spielelemente entstehen, mit denen sich die Verweildauer der Gäste in der Ausstellung erhöhen liess.
Das Planungsbüro Studio TK kam daraufhin auf rotes pferd zu, um in Abstimmung diese zusätzlichen Elemente zu konzipieren, zu gestalten und zu produzieren.
Aus der Analyse ergab sich, dass die Zielkunden Kinder in der Ausstellung keine Möglichkeit zur Interaktion, aber insbesondere keine Angebote für körperliche Bewegung fanden. So entstand ein Balancierpfad und zwei Kriechtunnel, Fühlboxen mit echten Dinosaurierfossilien, eine Puzzelwand, sowie analoge vandalischere „Taschenlampenspiele“,
bei denen die Kinder Fossilien und Edelsteine suchen müssen.

 

LEISTUNG

Konzeption, Entwurf, Produktion

KUNDE / ZEITRAUM

Semmel Concerts | 5/2018 – 8/2018

MITWIRKENDE

Felix Nolze, Ion Arregui, Jo Hany